Maras

Die Salienen von Maras liegen 40 km von Cusco und 9km von Urubamba in einer abgelegenen Gegend in über 3500 Meter.

 

                                            PeruDrawMaras hf
 
Hier wird heute noch wie zu den Zeiten der Inkas Salz gewonnen.
Dabei wird Quellwassser mit einem hochen Salzgehalt über mehrere terrassenartige Becken geleitet.
Der hohe Salzgehalt entsteht durch Auswaschung  aus umliegenden Gesteinsschichten.

Es gibt mehr als 1000 Becken, diese sind nur einige Zentimeter tief und eine Familie bewirtschaftet 5-10 davon.
Durch die langsame Verdunstung des Wassers bleibt das Salz in ihnen zurück und kann von Hand "geerntet" werden.

 

                MarasP1010126 h                             MarasP1010130 h


 

 
 
 
[ ]